Totalsanierung Freiestrasse 12/14

Das neue Farbkonzept für die Fassade orientiert sich grundsätzlich am bestehenden. Durch leichte Verschiebungen der Farbnuancen sowie einige neu dazukommende Farbtöne wird die Präsenz der Fassade verstärkt.
Der rötliche Stein des Sockels wird durch die neuen Metallblenden und die dunkelroten Fenster farblich vertieft. Zusätzlich gefasst wird das Sockelgeschoss durch Markisen in ähnlicher Farbnuance. Für den Sockel des Gebäudes Nr. 12 wird ein ähnlich heller, aber unbunterer Stein gewählt.
Die Fenster der oberen Geschosse werden durch helle Fenstergewände gerahmt, die Rollläden in hellem Grau mit feinem Rotanteil vermitteln zwischen dem mitteldunklen grauen Fassadenton und dem roten Sockel. Die helle Dachuntersicht und ggf. auch die hellen Balkonuntersichten führen das Thema der Fenster weiter.