Revitalisierung Bahnhofstrasse 75 / 79

Das ehemalige Warenhaus Oscar Weber zwischen Uraniastrasse, Bahnhofstrasse, Pestalozzianlage und Lintheschergasse wird über die nächsten drei Jahre umfassend saniert und umgebaut. Grosse Sorgfalt wird auf den Umgang mit der vorhandenen historischen Substanz gelegt. So werden beim ehemaligen Warenhaus Brann aus den 1920er Jahren die vorgefundenen historischen Merkmale freigelegt und wiederhergestellt. Die Fassade wird nach bauzeitlichem Vorbild renoviert und der ursprünglich vorhandene Lichthof wird wieder eingebaut. Mit der Sanierung werden ausserdem Erdbebensicherheit, Brandschutz und Energieeffizienz den heutigen Standards angepasst. Durch die neue Nutzung mit Zugängen rund um die Liegenschaft entsteht attraktiver Arbeits- und Lebensraum.